Selbstlaut! arbeitet an seinem ersten Album!

Liebe Selbstlaut!-Fans!

Endlich wieder ein Artikel! Das hat auch ganz schön lang gedauert!

Aber was sollten wir euch auch von den ganzen nicht-öffentlichen Auftritten erzählen, die zur Zeit unser Band-Leben prägen? Dass sie unglaublich viel Spaß gemacht haben? Uns emotional genauso positiv getroffen haben, wie die Firmenchefs, Leitungsinstanzen und Geburtstagskinder? Nein…damit würden wir Euch doch nur eifersüchtig machen.

Das Selbstlaut!-Repertoire beinhaltet mittlerweile eine betrachtliche Anzahl eigener Kompositionen und Arrangements, und alle fünf Selbstlauten! haben dafür entweder systematisch oder überraschend spontan ihre Köpfe zum Qualmen gebracht, um Noten auf das Papier zu zaubern. Manchmal sogar zu zweit! (Wie das funktionieren konnte, weiß ich auch nicht…).

Der Gedanke, unser eigenes Material digital zu verewigen, eine CD im Tonstudio aufzunehmen, schwirrt uns also schon länger im Kopf herum (Das haben wir durch unser, die Gruppendynamik verbessernde Spiel; „Wir erzählen uns, was wir letzte Nacht geträumt haben“, herausgefunden). Was lag also näher, als mit unserem werten Kollegen, der uns in unseren Shows den Ton fährt und mischt, ins Tonstudio zu gehen, um erste, erlebnis- und erfahrungsreiche Tage in einem kleinen gedämpften Raum zu verbringen, in dem ein Mikro steht, während einen die anderen Vier durch die Scheibe zum Studioraum mit Kuchen im Mund angrinsen, weil man zum 260. Mal einen intonationsbedingten Schlenker hatte und die ganze Phrase noch einmal einsingen muss.

Wir wollen Euch nicht viel verraten, sondern nur ganz heiß auf unser erstes Album machen! Freut Euch auf eine bunte Mixtur verschiedenster Songs und Themen und markiert Euch euren Kalender von Januar bis Juni 2012 mit jeweils einem roten Kreuz pro Tag, denn das ist der Zeitraum des potentiellen Release-Termins. Wir denken auch darüber nach, die CD während eines unserer Eigenkonzerte zu „releasen“.

So, jetzt gibt es, dafür das Ihr meinem komplizierten Satzbau inhaltlich folgen konntet, noch ein paar schöne Impressionen aus dem Studio! Viele Grüße!

Euer U

Ein Gedanke zu „Selbstlaut! arbeitet an seinem ersten Album!

  1. Hey Jungs!
    Hatte gerade mal Lust, auf eure Seite zu schauen und habe wirklich witzige Fotos entdeckt (Tobi, was genau machst du da mit der Tasse?? 🙂 )
    Ihr seid echt so lustig! Freu mich schon, euch hoffentlich über Weihnachten wieder zu sehen! Und ich bin natürlich schon sehr gespannt auf eure CD! Wann genau werdet ihr nochmal Popstars?!
    LG
    Chrissi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.